Miss Earth Schweiz: Die Umwelt- und Sozial- Kandidatinnen bei Alma Casa

Zum 5. Mal werden die offiziellen Kandidatinnen, der Miss Earth Schweiz www.missearthschweiz.ch in Zusammenarbeit mit Almacasa www.almacasa.ch mit dem Projekt «Wir verbinden Herzen Alt mit Jung»,  einen Nachmittag im gestalten.   Die 10 Kandidatinnen, werden am Montag 22.Oktober 2017 an einer Schulung teilnehmen, die von der Geschäftsführerin Liliane Peverelli durchgeführt wird. Sie wird den Anwärterinnen, die diversen Almacasa Elemente präsentieren: Konzepte, Kochen und Betreuen, Wäschebesorgung, Sicherheit, Reinigung und Hygiene sind dabei einige Themen. Zudem geht es um das Bild, das man sich vom eigenen Altwerden macht

Liliane Peverelli möchte den jungen Frauen die Wichtigkeit und Philosophie näherbringen. Sie sagt: „Wir vermitteln Nähe, Ruhe, Sicherheit und Geborgenheit und berücksichtigen dabei den jeweiligen biographischen Hintergrund der Bewohnenden. Wir ermöglichen Spontaneität und Abwechslung im Alltag. Im Ausgleich von Geben und Nehmen trägt jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten bei. “

Am Dienstag, 23. Oktober 2017, werden die Kandidatinnen in Almacasa in Weisslingen, vor Ort den Tag mit den Mitbewohnern verbringen. Diese werden in Gruppen aufgeteilt, einige werden gemeinsam mit den Mitbewohnern den Alltag mit Kochen, Waschen usw. gestalten, während andere mit den Mitbewohnern eine Beauty Stunde gestalten, dies während dem eine andere Gruppe gemeinsam mit den Mitbewohnern, eine Dekoration für Halloween gestalten und Apfelkuchen backen.

  Video Link: «Wir verbinden Herzen Alt mit Jung» im Almacasa https://www.youtube.com/watch?v=ezdzp84kAgI

Über Almacasa

Almacasa (lat. alma: die Seele, nährend; casa: das Haus) stellt quartiernahe Pflegewohngruppen bereit. Diese bieten einen Ort, an dem sich ältere Menschen, die vorübergehend oder auf Dauer ihr Leben nicht alleine bewältigen können, wohl und geborgen fühlen. Besondere Beachtung finden dabei die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz.

Wer steht hinter Almacasa?

Almacasa wurde von Liliane Peverelli und Vincenzo Paolino entwickelt. Dabei nutzten wir unterschiedliche Quellen und unsere langjährige Erfahrung. Heute freuen wir uns, dass wir behutsam und sorgfältig weitere Standorte realisieren können. Wir sind dankbar für die Unterstützung vieler Menschen, die sich ebenfalls für gute Lebens- und Arbeitsqualität im Altersbereich einsetzen.

Synergien für Menschen

Almacasa ist ein Geschäftsbereich der Spectren AG mit Sitz in Urdorf. Die Spectren AG ist im Altersbereich vielfältig engagiert: Schulungen, Beratungen, Coachings und Interims-Führungsmandate stehen gleichberechtigt neben dem Angebot Almacasa. Das Spezielle an Almacasa ist, dass zentrale Dienstleistungen auch zentral erbracht werden. In den Standorten bleibt so Zeit für das, was vor allem zählt: die Beziehung zu den Bewohnenden und ihre entspannte Begleitung. Das Angebot ist für alle erschwinglich – unabhängig von Einkommen und Vermögen.

Ausbildung ist der Schlüssel

Sämtliche Almacasa-Betriebe sind in der Ausbildung aktiv. Wir sorgen uns um Nachwuchs für unsere Branche und tun viel dafür, jungen Menschen die spannende und intellektuell herausfordernde Welt der Altersbetreuung und -pflege zu vermitteln. Für den Kanton Zürich verfügt die Spectren AG über die Bewilligung des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes für alle Ausbildungen (Tertiärniveau, FAGE/FABE, Atteststufe und Praktika).

Über die Miss Earth Schweiz Organisation

Miss Earth Schweiz ist an die gleichnamige Dachorganisation gekoppelt. Die internationale Wahl zur Miss Earth – drittgrößte Misswahl der Welt nach „Miss World“ und „Miss Universe“ – findet regelmäßig jeweils am Ende eines Jahres statt. Die Siegerin soll hier vorrangig Botschafterin für den Klimaschutz sein.  In der Schweiz verantworten Tanja Marcic und Tommaso Longo de Tommaso die Organisation die Wahlen. Dabei greifen die beiden Experten auf eine langjährige Erfahrung aus der Mode und Kosmetikindustrie zurück. Tommaso Longo de Tommaso war darüber hinaus international als Modelagent tätig.  Die Organisatoren von Miss Earth Schweiz realisierten gemeinsam mit den Missen im Rahmen ihrer Tätigkeit länderübergreifend über 100 karitative Projekte. Am Anfang war die Vision, Schönheit für einen guten Zweck einzusetzen. Heute hat sich daraus ein erfolgreiches Projekt entwickelt, welches in der Schweiz sowie auf der ganzen Welt anerkannt und geschätzt ist.

    www.missearthschweiz.ch  – almacasa.ch

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.